Qual der Wahl: Palladiumeheringe oder Weissgoldeheringe

Hier der Begleittext dieses Videos:

Ein Tipp der besonders jungen Brautpaaren vor der Hochzeit viel helfen kann:
och was viele Brautpaare nicht wissen, ist dass Weissgoldringe und Palladiumringe sich in ihren Eigenschaften stark unterscheiden. Beide haben Nachteile, doch sehr unterschiedliche. Die Weissgoldfarbe hat einen deutlichen Stich ins gelbliche und gräuchliche. Etwas was vielen Brautpaaren nach der Hochzeit gar nicht mehr gefallen wird. Die Palladiumfarbe zeigt sich da von einer deutlich weisseren Seiten als die Weissgoldlegierungen. Denn die verwendeten Palladiumlegierungen sind mit einem Palladiumgehalt von 95% deutlich reiner als die üblicherweise verwendeten 75% Gold in den Weissgoldmetallen. Hier hat also der Palladiumschmuck die Nase vorn. Umgekehrt sieht es bei der Kratzfestigkeit und Härte aus. Kratzfeste Eheringe aus Palladium oder Weissgold gibt es nicht. Doch die Palladiumhärte ist deutlich kleiner als die Weissgoldhärte, was dazu führt das die Massivpalladium-Ringe deutlich weicher und kratzanfälliger sind als die weissgoldlegierten Ringe der Braut und des Bräutigames.
Die Weissgoldverfärbung ist sehr ärgerlich und die Palladiumkratzer haben schon manches Ehepaar zur Verzweiflung gebracht. Doch zum Glück kennt der Goldschmied einen Weg wirklich kratzfeste Eheringe erschaffen zu können! Schmiedepalladium und Gussweissgold sind weitere Varianten wie der Goldschmied die Eigenschaften dieser Edelmetalle verändern und beeinflussen kann. Die Palladiumweichheit kann in gewissen Grenzen verbessert werden, so dass fast die Härte und Kratzfestigkeit von Platin erreicht wird. Doch nicht nur Palladiumverbessungen sind möglich, der Goldschmiedemeister ist oft auch in der Lage die Weissgoldlegierungsnachteile durch meisterliche Kunstfertigkeit ausgleichen und verbessern zu können. Dies erfordert natürlich jahrelange Erfahrung und die Kenntnis der genauen Wünsche von Braut und Bräutigam vor der Hochzeit.
Somit ist die Wahl der richtigen Eheringe für das junge Brautpaar alles andere als einfach und sie Suche nach den richtigen Traumringen sollte mit ausreichender Zeit für die Eheringesuche vor der Hochzeit und Trauung eingeplant werden.

Eheringe: Weissgold vs Palladium

Weissgoldverfärbung und Palladiumkratzer

Es ist somit offensichtlich, die diese beiden Metalle haben entweder bezüglich Farbe oder bezüglich der Kratzfestigkeit grosse Nachteile und sind somit beide nicht als kratzfeste Eheringe oder farbechte Trauringe zu bezeichnen.

Kratzfeste Eheringe: Tipps, Trend & News

Kratzfeste Eheringe sind eine Thema das Braut und Bräutigam unmittelbar nach der Verlobung zu beschäftigen beginnt.

Eheringe – Tipps auf Google+

Da die Frage nach den richtigen Ringen so viele Paare vor der Hochzeit beschäftigt, ist es kein Wunder das sich auch auf Google+ die spannende Community “Eheringe” gebildet hat. Hier gibt es die neuesten und frischesten Informationen für Brautpaare vor der Hochzeit und alle die es werden wollen.

Eheringe vom Goldschmied

Doch nicht nur auf Google+ wird dieses Thema rege besprochen, auch auf Eheringe – www.Admin.ch gibt es dazu wertvolle Informationen! Egal ob die Ringe mit Gold, Platin, Rotgold, Weissgold, Palladium oder mit Diamant, Rubin oder Safir erschaffen werden, wichtig ist das der Goldschmied die Wünsche von Braut und Bräutiam erfüllt!

“Fairness soll nicht nur im Sport, sondern auch in der Politik und im täglichen Umgang gelten, dafür setzt sich die Kampagne «Fairplay im Wahlkampf» ein. Im Wahlkampf geht es um politische Auseinandersetzungen. Kontroverse Themen sollen in einer Demokratie debattiert werden. Doch ein ausgrenzender Wahlkampf mit rassistischen Untertönen – die Abwertung oder Kriminalisierung von Menschen aufgrund ihrer Herkunft, ihrer Muttersprache oder ihrer Religionszugehörigkeit – fördert Konflikte und ist der politischen Diskussion nicht dienlich. Fairplay im Wahlkampf bedeutet, dass kontroverse Themen sachlich und nicht auf Kosten anderer menschenverachtend oder diskriminierend diskutiert werden. Dies betrifft natürlich besonders die Zeit vor und nach der Hochzeit”

Die Frage ob der kratzfeste Ehering nun links oder rechts getragen wird, ist natürlich auch noch zu beantworten. Den der Ringfinger links und der Ringfinger rechts haben oft nicht die gleiche Grösse! Darum ist wichtig sich die Antwort gut zu überlegen. Für die linke Hand spricht dass sie näher am Herzen liegt, dem Zentrum der Emotion und der Liebe. Auch die Entscheidung ob die Ringe in der Kirche oder bereits auf dem Standesamt getauscht werden sollen, muss rechtzeitig überlegt und entschieden werden. Für Brautpaare die keine kirchliche Trauung planen, stellt sich diese Frage natürlich nicht.

Nichts für die romantische Hochzeit: Carbon-Eheringe!

Verantwortungsvolle Goldschmiede raten Brautpaarem schon lange davon ab sich schwarze Eheringe aus Carbon zu kaufen.

Carbon ist nicht haltbar

3 Gründe keine Carbon-Eheringe zu kaufen

1.) Ringe mit Carbon sind sehr anfällig und nicht haltbar

2.) Schwarz als typische Farbe von Carbon gefällt dem Brautpaare nicht jahrelang

3.) Carbon-Eheringe nutzen sich schnell ab

Doch es gibt noch viele andere, sehr nützliche Informtionen zum Thema Eheringe und Carbon!

Carbon als Eheringe-Material

Was gehört heutzutage nicht alles zu einer perfekten Hochzeit? Von Hochzeitsringen aus Carbon bis hin zu der Hochzeitstorte aus Marzipan, die Möglichkeiten sind nahezu unendlich! Immer an erester Stelle, natürlich Stelle das Hochzeitspaar. Sie sind besonders verliebt ineinander und moechten den Rest ihres Lebens gemeinsam verbringen. Voller Hoffnungen, Traeume und Wuensche sind sie. Im tiefen Glauben an die romantische und ehrliche Liebe. Hat das Brautpaar diese tatsaechlich gefunden, sollte alles daran gesetzt werden, sie immer halten zu koennen. Beide benoetigen natuerlich die perfekte Kleidung. Meist sucht die morderne Braut das tolle Brautkleid noch immer ohne den Braeutigam aus. Ein alter Aberglaube besagt, dass es rabenschwarze Pech bringen kann, wenn er das tolle Brautkleid vor der Hochzeit sieht. Meist spricht sich das junges Paar bezueglich der Farben aber ab, denn sein Gewand soll ja auch zu ihrem Brautkleid passen. die Organisation der Musik ist traditionell auch Sache des Verlobten. Der Ort der Hochzeitsfeier ist immer eine Geschmackssache. Manche Hochzeitspaare feiern auf einem Schloss, andere in einem Restaurant – jedem nach seinem Gusto und Geldbeutel. Kratzfeste Eheringe im Hochzeits-Blog aus Gold kann ein junges Paar in zahllosen Varianten, Formen, Aussehen und mit verschiedenen Steinen herstellen lassen. Auch das Angebot an Metallen ist ausserordentlich breit gefaechert, so dass das junges Paar hier zunaechst ein passendes Material fuer die für die Ewigkeit kratzfesten Trau- und Eheringe. Soll es Weissgold, Platin, schoenes Gold, Titan, Palladium, Rotgold oder etwas ganz anderes sein? Jedes Edelmetall hat Vor- und Nachteile in grossem Umfang, die den zukünftigen Ehepaar im Vorfeld bekannt sein sollten. Braut und Bräutigam sollten sich also vor der Hochzeit wirklich gut beim Goldschmied über Carbon-Eheringe informieren. So bestehen einige Materialien aus Legierungen, die sich nach kurzer Zeit abnutzen oder sich auch verformen. Im Vorfeld kann sich das Brautpaar im Internet erkundigen und sich anschliessend vom Heirats-Forum oder Haendler beraten lassen.